Abschnitts- und Abschluss-Übung

Am Samstag, den 26. November fand unsere diesjährige Abschnitts- und Abschlussübung bei einem Aussiedlerhof Richtung Puszta, Radweg nach Podersdorf, statt.

Mehr als 60 Kameradinnen und Kameraden mit 13 Fahrzeugen aus den Wehren Gols, Halbturn, Mönchhof, Sankt Andrä am Zicksee und Podersdorf am See nahmen daran teil. Übungsschwerpunkt lag vorallem beim Wassertransport über große Strecken mittels Tankpendelverkehr. Angenommen wurde in der von Gruppenkommandant Florian Tegelhofer ausgearbeiteten Großübung ein Hallenbrand in einem bäuerlichen Betrieb.

Abschnittsfeuerwehrkommandant Lorenz Pollreiss bedankte sich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit im Feuerwehrabschnitt und lobte auch die realitische Brandeinsatzübung. Ebenfalls von der Qualität der Übung überzeugten sich unser Bezirksfeuerwehrkommandant Anton Kandelsdorfer mit seinen beiden Stellvertretern Bernd Kremsz und Günther Köstner. Im Anschluss luden wir zur Stärkung zu einem heißen Gulasch in unser Feuerwehrhaus ein.

Verdienstzeichen des Landes

Am Tag unseres Landespatrones, am 11.11.2022 wurde unser Kommandant-Stellvertreter und Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Lorenz Pollreiss mit dem Verdienstzeichen des Landes Burgenland durch Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Astrid Eisenkopf im Beisein von Kommandant HBI Claus Paar ausgezeichnet.

Lieber Lorenz die Feuerwehr Frauenkirchen gratuliert auf das Herzlichste zu dieser hohen Landesauszeichnung!

Allerheiligen

Auf Einladung unseres Stadtpfarrers Thomas Lackner sowie der Stadtgemeinde mit Bürgermeister Hannes Schmid nahmen wir am traditionellen Totengedenken zu Allerheiligen teil.

Nach der Heiligen Messe legten die anwesenden Vereinsvertreter, umrahmt von Gedichten der Volksschulkinder, Musikstücken der Jugendtrachtenkapelle und Ansprachen unserer Landesrätin Daniela Winkler und unseres Bürgermeister Hannes Schmid, ihre Kränze nieder.

Die Freiwillige Feuerwehr mit Kommandant Claus Paar an der Spitze gedachte bei ihrer Kranzniederlegung den gefallen und vermissten Feuerwehrkameraden und Opfern der beiden Weltkriege, aber auch allen verstorbenen Feuerwehrkameraden.