Abschnitts-Atemschutzübung

Am Samstag, den 13. April 2019 fand in Podersdorf am See die diesjährige Abschnittsatemschutzübung organisiert durch die Ortsfeuerwehr Podersdorf am See statt. Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Lorenz Pollreiss und Abschnittsatemschutzwart HBM Josef Zwinger freuten sich über die Teilnahme von insgesamt 77 Personen, davon 23 ATS-TrägerInnen.

Mit den Ortsfeuerwehren St. Andrä am Zicksee, Mönchhof, Podersdorf am See, Halbturn, Gols und unserer Wehren nahmen aus dem Abschnitt II des Bezirkes Neusiedl am See alle Feuerwehren teil. Ebenso nahm die OF Illmitz als Nachbargemeinde von Podersdorf und die OF Wallern aufgrund ihrer mobilen Atemschutzfüllstation an der Übung teil.

Angenommenes Übungsszenario war ein ausgebrochener Brand im Kellerbereich der Volksschule mit vermissten Personen die von den Atemschutztrupps gesucht und in den rauchfreien Bereich (der Rauch wurde durch eine Nebelmaschine simuliert) gebracht werden mussten. Ziel der Übung war es nicht Löschleitungen oder die Wasserförderung zur Einsatzstelle zu üben: sie lag auf der Kommunikation der Atemschutztrupps mit dem Atemschutzsammelplatz und dem für den Einsatzabschnitt zuständigen Gruppenkommandanten/Einsatzabschnittsleiter. Der Ablauf vom Eintreffen der Wehren mit dem Melden des Gruppenkommandanten bei der Einsatzleitung (Einsatzleiter), Melden der Trupps beim Atemschutzsammelplatz, dem Einsatzauftrag für den Trupp selbst sowie die Rückmeldung beim Einsatzabschnittsleiter und wieder zurück zum Atemschutzsammelplatz inklusive Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft des Trupps konnte hier geübt werden.

Herzlichen Dank an die KameradInnen die sich an diesem Samstag Nachmittag Zeit nahmen um sich für den Einsatz gerüstet zu halten. Ein Danke ebenso an die OF Podersdorf für die Durchführung und Organisation der Übung sowie die Verpflegung im Anschluss.

Gratulation Alt-Kommandant Franz Lass

Am Montag, den 8. April 2019 feierte unser Bezirksfeuerwehrinspektor und langjähriger Kommandant Franz Lass seinen 50zigsten Geburtstag. Freunde, Verwandte und Bekannte nutzen die Gelegenheit um bei seiner “open house” Party persönlich zu gratulieren. Die Feuerwehr an der Spitze mit Kommandant HBI Claus Paar gratulierte auf das Herzlichste!

Wissenstest in Neudorf

Am Samstag, den 6. April 2019 fand in Neudorf bei Parndorf der Wissenstest der Stufen I bis VI statt. Der Bewerb ging von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr wobei für die annähernd 40 Bewerter bereits um 8.00 Uhr Dienstbeginn war. Bewerbsleiter HBI Andreas Stipsits zeigte sich mit den Leistungen der Jugendlichen, gemeldet waren zu den verschiedenen Stufen insgesamt 266 Jugendfeuerwehrmitglieder, zufrieden.

aus unserer Sicht mehr als erfreulich, Pascal Sipöcz konnte in der Stufe V die volle Punktzahl erreichen. Danke an ZKdt. Robert Nagy für die Vorbereitungsarbeiten. Am Nachmittag wurde den Jugenlichen auch noch unsere Drehleiter vorgestellt.